Hub-And-Spoke-Model

Jedes Pall-Ex Mitglied holt Waren beim Kunden ab und liefert sie an das Hub. Dort werden die Waren sortiert und auf das Fahrzeug des Netzwerkmitglieds geladen, welches für das Zielgebiet verantwortlich ist. Durch diese äußerst effiziente Netzwerkstruktur können Kunden Waren unterschiedlichster Größen (z. B. 1 Palette bis hin zu LKW-Teilladungen) europaweit versenden. Zudem werden Transportkosten dank besserer Auslastung der LKW-Kapazitäten drastisch gesenkt.

Regionale Abholung und Konsolidierung

Mitglieder holen die Waren bei ihren Kunden ab und konsolidieren diese.

Transport zum Pall-Ex Hub

Jeden Tag liefern die Mitglieder ihre Fracht zu festgelegten Zeiten im Pall-Ex Hub ab.

Waren werden im Pall-Ex Hub umgeschlagen (Cross Docking)

Pall-Ex schlägt die Waren um und verteilt sie auf die Zulieferfahrzeuge

Zustellung der Waren

Mitglieder kehren zu ihrer Basis zurück und beliefern die Kunden in ihrem Gebiet.